geringfügig Beschäftigte

Arbeitgeber sollten regelmäßig nachfragen, ob der Arbeitnehmer weitere sozialversicherungsfreie Tätigkeit – sogenannter Minijob – ausübt. Tut er das nicht, läuft er gefahr, rückwirkend Sozialabgaben leisten zu müssen. Es kann ihm vorgehalten werden, seiner Pflicht zur Nachfrage vorsätzlich oder zumindest grob fahrlässig nicht nachgekommen zu sein.

Werbeanzeigen

Schlagwörter:


%d Bloggern gefällt das: