Pendlerpauschale

Am 19. März 2009 hat der Bundestag eine Rückkehr zur alten Pendlerpauschale ab dem 1.1.2007 beschlossen. Diesem Gesetz muss der Bundesrat noch zustimmen. Die Sitzung des Bundesrates ist am 3. April 2009.

Das Gesetz unterscheidet sich zu den Regelungen des Verfassungsgerichtes dahingehend, dass die Aufwendungen für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel bei Überschreitung der als Entfernungspauschale abziehbaren Betrages wieder absetzbar sind. Auch die Kosten für einen Unfall wären wieder absetzbar und wären nicht mit der Entfernungspauschale abgegolten.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: